Humanistischer Verband unterstützt den Antrag der Grünen

Diese wollen zwei weltliche Feiertage einzuführen: Den internationalen Frauentag am 8. März und den Europatag am 9. Mai

Weltliche Feiertage Niedersachsen

Am 16. Mai hat Anja Piel, Fraktionsvorsitzende der Grünen, den Gesetzesentwurf ihrer Partei im Landtag vorgestellt. Sie begründet überzeugend, warum diese Tage Feiertage für alle Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen werden können, deren Bedeutung über den eines arbeitsfreien Tages hinausgehen.

Außerdem machte sie deutlich, warum der Reformationstag dies nicht leisten kann und eher noch zur Ausgrenzung einzelner Gruppen beiträgt, wie beispielsweise von Menschen jüdischen Glaubens oder solcher, die gar keiner Religion folgen.

Unser Verband schließt sich diesen Argumenten an und unterstützt den Antrag. Unsere Stellungnahme, die wir auf der öffentlichen Anhörung am 31. Mai vortragen werden, können Sie hier herunterladen.

Rede von Frau Anja Piel können Sie hier sehen: www.fraktion.gruene-niedersachsen.de/landtag/plenarinitiativen/artikel/rede-anja-piel-gesetzentwurf-landesregierung-zum-feiertagsgesetz.html

Bild: geralt (CC0)

Zurück