HVD-Niedersachen vor Ort in Weser-Ems

Hier haben wir für Sie die Kontaktdaten der Regional-, Kreis- und Ortverbände im Bereich Weser-Ems zusammengestellt.

Kontaktdaten

Regionalverband Weser-Ems
Vorsitzender und Koordinator Freiwilligenarbeit Herbert Zinnow
Mail: zinnow@humanisten.de I Telefon: 04931 99 21 24

Kreisverband Ostfriesland, Kontaktstellen
Mail: ostfriesland@humanisten.de
Norden: Herbert Zinnow, Vorsitzender I Telefon: 04931 99 21 24
Emden: Detlef Warnecke, Telefon: 04921 574 88
Leer: Günther Gröneveld, Telefon: 0491 979 69 95

Termine und Mitteilungen des Kreisverbandes finden Sie hier...

Kreisverband Wesermarsch
Mail: wesermarsch@humanisten.de
Christiane von Perger, Telefon: 04404 5125
Hergen Paradies, Telefon: 04401 71272

Ortsverband Bramsche I Telefon: 05461 3182 I Mail: bramsche@humanisten.de

Ortsverband Delmenhorst I Telefon: 0152 55950967 I Mail: delmenhorst@humanisten.de

Ortsverband Ganderkesee I Telefon: 04221 987142 I Mail: ganderkesee@humanisten.de

Ortsverband Oldenburg I Telefon: 0441 882943 I Mail: oldenburg@humanisten.de
Termine und Mitteilungen des Ortsverbandes finden Sie hier...

Ortsverband Osnabrück I Telefon: 0541 131882 I Mail: osnabrueck@humanisten.de

Ortsverband Wilhelmshaven-Friesland I
Telefon: 04421 37190 I Mail: wilhelmshaven-friesland@humanisten.de

Humanistisches Zentrum Weser-Ems

In Oldenburg befindet sich das Humanistische Zentrum Weser-Ems.

Vor Ort steht Ihnen hier unser Mitarbeiter Lutz Renken als Ansprechpartner zur Verfügung:
Donnerschweer Str. 58 I 26123 Oldenburg I Telefon: 0441 99861391 I Mail: weser-ems@humanisten.de

108. Bildungswochenende des Regionalverbands

28.–29. April 2018 I Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr I Bildungsstätte Bad Zwischenahn.
Verkennen und Vergessen – von der unmöglichen Vereinigung von Wahrnehmung und Wahrheit

„Ich glaube es erst, wenn ich es mit eigenen Auge sehe!“ Eine gerne gebrauchte Floskel, mit der ausgedrückt werden soll, dass man sich nicht beirren lässt und nur den eigenen Sinneswahrnehmungen vertraut. Doch ist ein sinnlicher Zugang zur „Wahrheit“ überhaupt möglich? Und wenn wir Informationen aufnehmen, bleiben diese in unserem Gedächtnis unverfälscht und komplett abrufbar? Diesen Fragen soll in einer interdisziplinären Auseinandersetzung mit unserem Wahrnehmungs- und Erinnerungssystem auf den Grund gegangen werden. Eine Leitfrage wird dabei sein, wieso wir trotz oder sogar wegen unserer Täuschbarkeit einen Anspruch auf „Wahrheit“ nie aufgeben sollten – gerade in Zeiten von „alternativen Fakten“, kollektiven Mythen und Verschwörungstheorien.

Der Referent: Ralf Mitschke (Nürnberg) Jahrgang 1978; Studium der Soziologie, Politik und Pädagogik; Leiter der Mobilen Angebote der turmdersinne gGmbH, geprüfter Lernberater und Sicherheitstrainer.
Kosten: Für das Seminar, Übernachtung, Vollverpflegung betragen 60,– für Mitglieder, 100,– für Nichtmitglieder.
Anmeldung: Bitte bei Herbert Zinnow, Mail: zinnow@humanisten.de oder telefonisch unter 04931 992124

Kennenlernen – Gesprächskreise und mehr

Sie möchten unseren Verband in zwangloser Runde kennenlernen? Sie haben Fragen an uns? In der Region Weser-Ems gibt es diverse Gesprächskreise bei denen dies möglich ist. Darüber hinaus finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Alle Angebote und Termine für den Bereich Ostfriesland finden Sie hier...

Alle Angebote und Termine für Oldenburg finden Sie hier...

Jugendfeiern Weser-Ems

Alle Informationen zu unseren Jugendfeiern im Bereich Weser-Ems finden Sie hier...

Falls Sie Fragen haben sprechen Sie uns einfach an: Telefon: 0511 167 691 60 I Mail: zentrale@humanisten.de

JuHus Weser-Ems organisieren sich – seid dabei!

Wir Teamer und viele Teilnehmer der Jugendfeiern im Nordwesten wollen regelmäßige Aktivitäten organisieren. In den letzten Jahren wurde die Gruppe der interessierten Jugendlichen im Raum Weser-Ems, die bei den Jugendfeiervorbereitungen für Oldenburg, Osnabrück und Bremen helfen, stetig größer.

Wir sind nun um die 20 Leute und möchten beginnen, nicht nur als Teamer die Jugendfeier mit durchzuführen, sondern nun auch andere Aktivitäten zu organisieren. Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit bekommen, unseren eigenen Jugendverband zu gründen.

Wir haben schon einige Ideen für Projekte, die wir endlich durchführen möchten! Wir möchten alle interessierte Jugendliche, die bei uns reinschnuppern oder aktiv mitmachen möchten, einladen, sich mit uns zu treffen!

Kontakt: alexander.warnecke@gmx.de​