Humanistische Kindertagesstätten

Wir betreiben zurzeit fünf Kindertagesstätten in Niedersachsen. Die Standorte und Namen unserer Kitas finden Sie in der rechten Spalte. Die zentrale Kitaverwaltung befindet sich in unserer Landesgeschäftsstelle in Hannover.

Humanistische Kindertagesstätte

Pädagogik

Die pädagogische Arbeit der Humanistischen Kindertagestätten beruht auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen über Lernen und Entwicklung von Kindern und der der Vermittlung von Werten und Kompetenzen einer pluralistischen Gesellschaft. Die Arbeit ist überkonfessionell und an den Werten des europäischen Humanismus wie Freiheit, Solidarität und Selbstbestimmung ausgerichtet. Sie ist geprägt von einer pädagogisch-philosophischen Grundhaltung gegenüber den Kindern.

Das pädagogische Handeln in der Kindertagestätte orientiert sich an den Erfordernissen der einzelnen Kinder bzw. der Gruppe sowie neuesten pädagogischen Erkenntnissen und handelt konzeptionell nach dem situationsorientierten Ansatz.

in der humanistischen Kita

Werte

Der Situationsorientierte Ansatz geht von einem humanistischen Weltbild aus und vermittelt Werte wie Hilfsbereitschaft, Solidarität, Toleranz und Empathie. Diese Werte werden praktisch in die Arbeit eingeflochten.

Kinder als Persönlichkeiten

Kinder in der humanistischen Kindertagesstätte

Die uneingeschränkte Akzeptanz eines jeden Kindes ist oberster Leitsatz des pädagogischen Handelns. Wir wollen die Entwicklung der Kinder zu selbstständig denkenden, aktiv mitgestaltenden und kooperativen Persönlichkeiten fördern. Erfahrungen, Vorstellungen, Interessen, Gefühlen, Fragen und Anregungen der Kinder sind Bestandteil der täglichen Arbeit.

Ziel der täglichen Arbeit ist es, jedes Kind in der Entwicklung seiner Persönlichkeit so zu stärken, zu unterstützen und zu begleiten, dass es sich in seiner Lebenswelt zunehmend selbstständig zurechtfinden und in ihr bestehen kann. Unsere Kinder lernen Schritt für Schritt, ihre Lebenssituation selbst bestimmt, sachgerecht und solidarisch zu bewältigen. Ihre Entwicklung wird durch Erfahrungen, Erlebnisse und Herausforderungen im Alltag gefördert.